Frühlingsgrüße aus Wippach und Altenroda

Den Sonnenschein am Karsamstag habe ich genutzt um nach Wippach und Altenroda zu fahren und dort den Einwohnerinnen und Einwohnern einen Frühlingsgruß zu hinterlassen. Beide Ortschaften haben mich mit ihrer naturverbundenen Schönheit in den Bann gezogen.

Jedoch musste ich feststellen, dass es mir unmöglich war Nachrichten zu beantworten oder mich kurz mit meiner Frau abzusprechen, da ich schlicht und ergreifend in beiden Orten keinerlei Empfang hatte.

Wir leben im Jahr 2021, aber die geringe Bevölkerungsdichte auf dem Land scheint wohl den Betreibern zu unwirtschaftlich zu sein. Hier muss der Staat regulierend eingreifen, damit auch strukturschwache Regionen eine Chance haben.

Zurück zu
Nachrichten